Samstag, 13. Januar 2018

Montag 21.5. - BCup - Emberger Alm - Berglauf


Sonntag 27.5. - BCup - 11. Diexer Panoramalauf


11. Diexer Panoramalauf 2018 - 27. Mai 2018
Start: 11:00 Uhr
 
Chip-Zeitnehmung:
Zeitnehmer: FH Kärnten
Achtung! KEIN Champion-Chip! (eigene Chiplösung vom Zeitnehmer!)
keine Chipmiete
Ohne Chip gibt es keine Zeitnehmung!

Startnummernausgabe: (Startersackerl, Startnummer, Chip)
 - Berglauf in Brückl (Berglauf Cup)
- Volkslauf, Nordic Walking in Diex (GGLauf)
- Gesunde Gemeinde Lauf  in Diex
- Kinderorientierungslauf in Diex

Siegerehrung:  13:30 aller Bewerbe in Diex

Duschmöglichkeiten: Im Gemeindeamt Diex.
Für den Kleidertransport zum Ziel ist gesorgt.

Sonntag 3.6. - BCup - 6. Tscheppaschlucht Trailrun



Sonntag 10.6. - BCup - 14. Internationaler Schwarzgupfberglauf

Sonntag 17.6 - BCup - 15. Katschberglauf und Berglaufmeisterschaften


Achtung - zusätzlich auch die Berglaufmeisterschaften

Samstag 23.6. - BCup - Dreiländereckberglauf

Sonntag - 24. Juni - 11er Tarvis Berglauf

Veranstaltung: 11. Tarvis Berglauf
Streckenlänge: 11km
Höhendifferenz: 1000hm
Ansprechsperson: U.S. Mario Tosi - Mariano Malfitana
Telefon: 0039 347 3486801

Samstag 30.6. - BCup - 13. Koschuta Berglauf

Sonntag 8.7. - BCup - Seppenbauer Trail

Sonntag 15.7. - BCup - 19 Großglockner Berglauf

Sonntag 22.7. - BCup - 23. Internationaler Obergailtaler Berglauf

Sonntag 29.7. - BCup - Vom See zum Berg Tauernlauf

Sonntag 5.8. - BCup - 21. Internationaler Ulrichsberglauf

Sonntag 12.8. - BCup - 2. Kraiger Berglauf

Samstag 1.9. - BCup - 23. Mohar Berglauf

Sonntag 9.9. - BCup - 3. Gerlitzenberglauf

abgesagt - Sonntag 16.9. - BCup - Ktn.Meist. - 6. Kaiserburglauf Bad Kleinkirchheim


abgesagt

Samstag 20.10. - BCup Finale - 21. Wahaha Berglauf

Montag, 1. Januar 2018

Sonntag 11.3 - BCup - St. Pauler Berglauf


Samstag 21.4. - BCup - 5. Glantaler Wasserweglauf


Ort:  Glantschach (Gemeinde Liebenfels)
Datum: 21.04.2018

Zeit:   14:00 Uhr Wasserweglauf 8,8 km / 423 hm   

                               Wasserwegwalk 5,5 km

 Start: Glantschach (Kirchplatz)

Ziel: Gasthaus Zur Zechnerin (Miedling)

 Veranstalter: Multisport Kärnten

 Nenngeld:

  • Wasserweg Lauf   € 20,-
  • Wasserweg Walk  € 15,-
  • Teamwertung        €  5,-

 Nachanmeldung ab Mo. 17.04. + € 5,-       

Das Nenngeld beinhaltet Getränke an den Labestationen und im Ziel, sowie Kuchen vom Buffet die ebenfalls im Zielgelände beim Gasthaus Zur Zechnerin zur Verfügung stehen.

Startnummernausgabe + Anmeldebüro:

Sa.:  ab 11:00 im Pfarrhaus in Glantschach

Rennablauf:
Das Rennen wird mit einem Massenstart am Kirchplatz in Glantschach gestartet.

Der Weg führt über den Themenweg „Glantaler Wasserweg“ hoch nach Hart,

von dort aus geht es dann leicht bergab ins Ziel nach Miedling.

 Zeitnehmung: Multisport Kärnten

Dusche: wird im Zielgelände zur Verfügung gestellt.

 Parkplätze: Parkmöglichkeiten direkt im Bereich der Anmeldung.

Zusätzlich stehen Parkplätze bei dem alten Sägewerk rechts am

Ortseingang Glantschach bereit.

Am Parkplatz des Gasthauses "Zur Zechnerin"

 Bankverbindung: 
Empf.: Multisport Kärnten
Verwendungszw.: Wasserweglauf, Name des Läufers

 IBAN: AT812070604403065321

BIC: KSPKAT2KXXX

 Teamwertung:

2 Personen gelten als Team.

Durchschnittszeitwertung aller Teams

Entscheidend für die Platzierung ist der Abstand zur Durchschnittszeit aller Teams.

Wer am nähesten an die Mittelzeit kommt gewinnt den Hauptpreis.

Nenngeld pro Team:  € 5 ,- 

Siegerehrung: Sachpreisübergabe und Ehrungen der ersten 3 jeder Klasse.
zw. 15:30 und 16:00 direkt im Gasthaus zur Zechnerin.

 Fotoservice:

Gratis Finisher-Foto von jedem Teilnehmer.

Zusätzlich steht das Team des Event-Guckers entlang der Strecke um zahlreiche Fotos zu machen.
Shuttleservice: Am Start abgegebene Wäsche wird von uns vorab in den Zielbereich gebracht. Zusätzlich steht ein Shuttlebus für den Personentransport vom Zielgelände zurück an den Start zur Verfügung.
Labe Station:

Bei Kilometer 3,6 und 5,5 gibt es Labestationen bei der man die Möglichkeit hat sich mit Wasser zu erfrischen.

Im Zielbereich kann man die Energiespeicher mit gratis Elektrolytgetränken und Kuchen wieder auffüllen.